Kreisgruppe Hünfeld feiert 40jähriges Jubiläum – Mitgliederversammlung

Am 06. September 2018 - Beginn 16:00 Uhr - findet die Mitgliederversammlung der KG Hünfeld auf dem Grillplatz der BPOLABT Hünfeld statt. Hierzu sind alle Mitglieder recht herzlich eingeladen! Neben unserem GdP-Vorsitzenden Jörg RADEK werden auch weitere interessante Gäste erwartet. Wir wollen alle gemeinsam nach einem kurzen Rückblick und einigen aktuellen Infos die Gründung der KG Hünfeld vom 13. Juli 1978 bei kühlen Getränken und einem zünftigen Imbiss feiern. (weiterlesen)

10. August 2018 | Bereich: Aktuell | Keine Kommentare | Drucken |
Neuer Kreisgruppenvorstand gewählt

Während der Mitgliederversammlung der GdP Kreisgruppe BPOL Hünfeld wurde turnusgemäß der Vorstand gewählt und setzt sich nun wie folgt zusammen: Funktion Name Vorsitzender Frank Martini Stellv. Vorsitzender Mario Himmelmann Stellv. Vorsitzender Christoph Kehl Stellv. Vorsitzender Sonja Vogt Schriftführer Sandra Schabbel Stellv. Schriftführer Detlef Pabst Kassierer Katrin Dilk Stellv. Kassierer Stephan Koch Tarifgruppe Silvana Sacher Frauengruppe Sandra Seidel Junge Gruppe David Reuter Seniorengruppe Peter Schütrumpf Beisitzer JG Alexandros Gavos Beisitzer JG David Kroack Beisitzer JG Anne Göttlicher Des Weiteren wurden die Vertrauensleute gewählt und in den entsprechenden Einheiten bekanntgegeben. (weiterlesen)

6. November 2017 | Bereich: Aktuell | Keine Kommentare | Drucken |
G20-„das war der Gipfel“ Danke und gute Besserung !!!

Nach Ende des Einsatzes aus Anlass des G20-Gipfels gilt es allen zu danken, die seitens der Bundespolizei beteiligt waren. Es wurde unter einer enormen Kraftanstrengung Außerordentliches geleistet. Die Aufgabenbewältigung hat viel abverlangt und erfolgte unter Gefahren für Leib und Leben. Heimtückische Attacken wurden vorbereitet und durchgeführt. Allen Verletzten deshalb die besten  Wünsche zur baldigen und vollständigen Genesung! Die Einsatzkräfte wurden vielfältig unterstützt, auch von zahlreichen GdP-Kolleginnen und -Kollegen die zur Betreuung unterwegs waren. Auch dafür unserer Dank! Selten wurde ein Einsatz von den Menschen in Deutschland so intensiv mitverfolgt. Wohltuend waren der hohe Zuspruch und die Anerkennung unserer polizeilichen Arbeit aus der Bevölkerung ... (weiterlesen)

10. Juli 2017 | Bereich: Aktuell | Keine Kommentare | Drucken |
2. Einsatzhundertschaft kehrt zurück

Nach jahrelanger intensiver Arbeit werden die gewerkschaftlichen Forderungen zur Wiederetatisierung der 2. Einsatzhundertschaft in Hünfeld mit Erfolg gekrönt. Das BMI hat dies auch gerade auf Drängen der politischen Mandatsträger, mit denen die GdPKreisgruppe in ständigem Austausch war, zugesagt. Ein großer Erfolg und ein Dank an alle Beteiligten für eine logische und sachgerechte Entscheidung. (weiterlesen)

24. Juni 2017 | Bereich: Aktuell | Keine Kommentare | Drucken |
Giovanni Störmer gewinnt den Malwettbewerb

  Giovanni Störmer und Frank Martini Im Rahmen des Malwettbewerbes „Mach wieder mit“ konnten alle Kinder oder Enkelkinder unserer GdP-Mitglieder teilnehmen.  Der Nachwuchs im Alter zwischen 4 und 12 Jahren konnte ein gemaltes oder gezeichnetes Bild einreichen, das die Arbeit der Bundesbereitschaftspolizei zeigt. Die Bilder werden wieder zu einem Familienkalender für das Jahr 2017 zusammengestellt und durch die GdP im Rahmen einer Verlosung mit attraktiven Preisen honoriert. Für die GdP Direktionsgruppe Bundesbereitschaftspolizei wurde der neunjährige Giovanni Störmer für sein ausgezeichnetes Bild mit einem Gutschein zum freien Eintritt mit der gesamten Familie im Erlebnispark Steinau belohnt. Frank Martini konnte dem kleinen Künstler, der sich sehr ... (weiterlesen)

26. September 2016 | Bereich: Aktuell | Keine Kommentare | Drucken |
Überragendes Wahlergebnis der GdP in Hünfeld

Hallo Kolleginnen und Kollegen, die Gewerkschaft der Polizei hat bundesweit bei den Personalratswahlen mit hervorragenden Ergebnissen den klaren und eindeutigen Wählerauftrag erhalten. Dabei hat die GdP-Hochburg Hünfeld einen entscheidenden Beitrag mit ihren Wählern geleistet. Mit dem wohl besten Ergebnis seit Bestehen der GdP Kreisgruppe konnten wir gegenüber der letzten Wahl nochmals Stimmen dazu gewinnen! Mit einer tollen Wahlbeteiligung von 79,80 % ( die beste Beteiligung aller KG in der BBPOL !! ) konnten wir im Bereich der Beamten 1 Sitz dazu gewinnen. 90 % der Tarifbeschäftigten haben die GdP-Liste mit Sonja Vogt und Gabi Ulmicher an der Spitze gewählt und es gehen wieder beide Arbeitnehmer-Sitze im Personalrat ... (weiterlesen)

14. Mai 2016 | Bereich: Aktuell | Keine Kommentare | Drucken |
Parlament folgt GdP – Vorschlag und verbessert den DuZ !

  Bei Enthaltung der Opposition hat der Bundestag am 5. November den Entwurf der Bundesregierung für ein siebtes Besoldungsänderungsgesetz (18/6156) in der vom Innenausschuss geänderten Fassung (18/6583) angenommen. Darüber hinaus hat der Innenausschuss beschlossen, den Gesetzentwurf im Wesentlichen um folgende Maßnahmen zu ergänzen: Erhöhung der Zulage für Dienst zu ungünstigen Zeiten zugunsten von Beamtinnen und Beamten, die an Feiertagen, während der Nacht und an Wochenenden Dienst leisten, Geplant sind: 2,30 € bei Nachtstunden von 20.00 Uhr bis 06.00 Uhr (aktuell 1,54 €) 1,15 € Samstags von 13.00 Uhr bis 20.00 Uhr (aktuell 0,77 €) 4,90 € ann Sonn- und Feiertagen (aktuell 3,27 €) Schaffung einer Stellenzulage für ... (weiterlesen)

9. November 2015 | Bereich: Aktuell | Keine Kommentare | Drucken |
GdP Forderungen zur gerechten Arbeitszeitberechnung erfüllt

Regelungen für die Abrechnung des Einsatzes Migrationslage getroffen – GdP-Forderungen weitgehend erfüllt Mit Verfügung vom 6. Oktober hat das Bundespolizeipräsidium nun Regelungen für die Abrechnung des Einsatzes Massenmigration getroffen. Unserer Forderung nach der Anwendung des § 11 BPolBG und einer angemessen Bewertung der besonders schwierigen Umstände und der hohen Belastung für die eingesetzten Kolleginnen und Kollegen wurde dabei sinngemäß gefolgt. Die Anordnung von Mehrarbeit für Beamte und Überstunden für Tarifbeschäftigte wurde verfügt. Die Berechnung der Arbeitszeit für Stammkräfte und zugeordnete Kräfte orientiert sich an den Regelungen des § 11 BPolBG, die Bundesbereitschaftspolizei kann ihre Arbeitszeitberechnung gem. § 11 BPolBG durchführen. Die ... (weiterlesen)

15. Oktober 2015 | Bereich: Aktuell | Keine Kommentare | Drucken |